Die Prdukte von Ebben: Heizöl, Schmierstoffe, Krafstoffe

Aktuelles & Aktionen

Überblick über aktuelles und Aktionen

 

24. März 2020
Informationen zu Corona-Maßnahmen bei Ebben und Kuster

Um im Zuge der Corona-Krise Mitarbeiter und Kunden zu schützen und gleichzeitig die Versorgung mit Heizöl, Schmiermitteln und Kraftstoffen sicherzustellen, haben wir bei Ebben Mineraloel und Kuster Oil inzwischen viele Maßnahmen umgesetzt. Dank unserer technischen Infrastruktur ist es für einen Teil unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möglich, im Homeoffice zu arbeiten. Besucher können wir deshalb in unserer Zentrale in Kleve zurzeit leider nicht empfangen. Auch die Abgabe von Schmiermitteln wurde dort eingestellt. Bestellungen sind jedoch problemlos über Telefon, Fax und E-Mail möglich und werden zugestellt.

Auch die Lieferung von Heizöl ist uneingeschränkt möglich. Unsere Fahrer setzen die empfohlenen Abstands- und Hygieneregeln um und haben dazu erforderliche Reinigungs- und Desinfektionsmittel an Bord. Auf Bargeldzahlungen und das Gegenzeichnen von Lieferscheinen wird verzichtet.

An unseren Tankstellen finden Sie an den Tanksäulen Handschuhe für den Tankvorgang. Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig in den Kassenräumen aufhalten können, wurde eingeschränkt. Außerdem wurden Abstandsmarkierungen verklebt und an den Kassen Nies-, Husten- und Tröpfchenbarrieren installiert sowie für Kunden und Mitarbeiter Desinfektionsmittelspender aufgestellt. Dazu noch ein Tipp: Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie an unseren Tankstellautomaten tanken und ohne Interaktion mit anderen Personen kontaktlos bezahlen.

Wir sind auch in diesen unvorhersehbaren Zeiten gerne für Sie da. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben - und bleiben Sie gesund!


 

1. Februar 2020
Besuch der Tanzgarde DJK Grün Weiß Appeldorn bei Ebben

Prinz Tobias vor seinem Bus Weil Ebben Mineraloel die Jugend in Appeldorn im traditionellen Karneval unterstützt, machten das Kinderprinzenpaar Prinzessin Lena und Prinz Leo des DJK Grün Weiß Appeldorn mit ihrem Gefolge am 1. Februar auf dem Weg zum Kinderkarneval in Louisendorf einen kurzen Zwischenstopp auf dem Betriebsgelände von Ebben. Geschäftsführer Ludger van Ackeren durfte sich über einen Orden freuen, den ihm Prinzessin Lena feierlich überreichte, die Mädchen und Jungen über eine kleine süße Stärkung für den weiteren Weg.  


 

25. Januar 2020
Tankwagenfahrer (m/w/d) für sofort gesucht

Wir suchen nach einem Tankwagenfahrer oder einer Tankwagenfahrerin und freuen uns auf Ihre Bewerbung. Weitere Infos unter ebben-mineraloel.de/karriere.html.


 

17. Januar 2020
Ist der Tank sauber, freut sich die Heizung

Vor der Tankreinigung muss der Tank leer gepumpt werden. Am besten lässt man den Tank reinigen, wenn der Heizölvorrat möglichst weit aufgebraucht ist und kleine Heizöl-Restmengen entsorgt werden können. Foto: IWOFrisch geputzt ins Frühjahr starten: Während der Eine seine Schränke ausmistet, die Andere die Wohnung umdekoriert, schaut vielleicht auch so manch Hausbesitzer nach dem Jahreswechsel auf seine Heizung. Gerade in den kalten Monaten ist die Anlage von großer Bedeutung. Wer mit einer Ölheizung für seine Raumwärme sorgt, hat das Energielager meist ebenfalls im eigenen Haus stehen: Auch der Heizöltank benötigt von Zeit zu Zeit etwas Aufmerksamkeit. Denn wer die Ablagerungen, die das Heizöl hinterlässt, von Zeit entfernen lässt, erhöht die Lebensdauer des Behälters und die zuverlässige Wärmeversorgung der Heizung. Was dabei zu beachten ist, erklärt das Institut für Wärme und Oeltechnik (IWO). --> 


 

14. Januar 2020
Energiekosten: Das haben Hausbesitzer gezahlt

Die durchschnittlichen Energiekosten pro Jahr von 2016 bis 2019: 1.841 Euro kostete Ölheizer ein warmes Haus, am teuersten war in diesem Vergleich die Fernwärme mit 2.387 Euro. Grafik: IWO2019 stiegen die Energiekosten für viele Haushalte in Deutschland –ölbeheizte Gebäude waren im Vergleich zum Vorjahr dagegen günstiger dran. Während Erdgaskunden tiefer in die Tasche greifen und im Schnitt rund sechs Prozent höhere Gaspreise im Vergleich zum Vorjahr zahlen mussten, sanken die Kosten für Heizöl um fast zwei Prozent. Dennoch: Bei den Energiekosten macht es Sinn, die Langzeitwerte zu betrachten, schließlich verrichten Heizungssysteme über viele Jahre ihren Dienst. Einen aktuellen Langzeitvergleich der Brennstoffkosten hat das IWO auf seiner Website veröffenticht. -->


 

26. April 2019
CO2-Ausgleich: Ebben-Kunden bereits bei mehr als 4 Millionen Kilogramm

Seit dem 1. Oktober 2018 bietet das Klever Energieunternehmen Ebben GmbH & Co. KG seinen Kunden die Möglichkeit, durch die zertifizierte Unterstützung von Klimaschutzprojekten klimaneutral mit Heizöl zu heizen. Nun legte Geschäftsführer Ludger van Ackeren eine Bilanz für das erste halbe Jahr seit der Einführung des "Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur" genannten Produkts vor. Demnach glichen die Kunden von Ebben in der Zeit vom 1. Oktober 2018 bis 31. März 2019 durch Verwendung der neuen Heizölqualität mehr als 4 Millionen Kilogramm CO2 aus.

Über diese Entwicklung zeigt sich das traditionsreiche Unternehmen sehr erfreut. "Unsere Kunden haben von Anfang an positiv auf unser neues Heizöl reagiert und sind gerne bereit, auf diese einfache Art und Weise einen Beitrag zur Reduzierung der CO2-Belastung zu leisten", so van Ackeren. Dafür könne er den Kunden nur herzlich danken, denn ohne deren umweltbewusste Einstellung wäre ein solch beeindruckendes Ergebnis nicht möglich. Gleichzeitig rief van Ackeren dazu auf, gemeinsam weiter gegen die Klimaerwärmung vorzugehen, dazu böten sich oft gar nicht einmal so schwer umzusetzende Möglichkeiten.

Beim klimaneutralen Heizen mit Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur ist es zum Beispiel so, dass die beim Verbrauch des Heizöls entstehenden CO2-Emissionen durch finanzielle Unterstützung von Klimaschutzprojekten in gleichem Umfang an anderer Stelle eingespart werden – und zwar dort, wo die Vermeidung mit dem größten Nutzen für die Umwelt verbunden ist und besonders wirtschaftlich erfolgen kann. Ganz konkret sind dies das Bujagali-Hydropower-Projekt in Uganda und das Grid-connected-25-MW-PV-Solar-Power-Projekt in Indien. Die beiden Projekte werden von internationalen Organisationen genehmigt und überwacht, damit die CO2-Emissionen tatsächlich in der zugesicherten Menge reduziert werden.

Wer Fragen zu Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur hat, kann sich gerne unter Telefonnummer (02821) 71969-0 oder info@ebben-mineraloel de an uns wenden.


 

12. März 2019
Der Frühling kommt: Tipps für das Heizen in der Übergangszeit

Im März kündigt sich der Frühling an. Die Tage werden länger, die Sonne gewinnt an Kraft. Gerade in dieser Zeit können die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sehr groß sein, wenn es nachts noch frostig ist und tagsüber die Sonne anhaltend scheint. Unter Umständen ist es dann schwierig, für eine durchgehend angenehme Wärme in den eigenen vier Wänden zu sorgen, ohne mehr Energie als nötig zu verbrauchen.
Idealerweise liegen die Temperaturen in Wohnräumen am Tage bei rund 20 Grad, in der Nacht bei 16 Grad. Zu vermeiden ist ein Absinken der Raumtemperatur unter 15 Grad, weil dann die Gefahr von Schimmelbildung wächst. Folgende Tipps helfen beim Heizen in der Übergangszeit:

Die Sonne ins Haus lassen
Sperren Sie die Sonne nicht unnötig aus. Sorgen Sie dafür, dass die Sonne möglichst ungehindert durch die Fenster scheinen kann, um den wärmenden Effekt bestmöglich auszunutzen. Wenn die Kraft der Sonne groß genug ist, können Sie Türen zu anderen Räumen öffnen, damit die Wärme der Sonnenstrahlung auch dorthin gelangen kann.

Unbenutzte Räume separieren
Anders ist es natürlich bei Räumen, die Sie kaum nutzen. Diese müssen nun überhaupt nicht mehr oder nur auf geringem Niveau beheizt werden, solange die Raumtemperatur nicht unter 15 Grad sinkt. Die Türen zu diesen Räumen sollten deshalb geschlossen bleiben, damit die kältere Luft nicht unnötig in beheizte Räume gelangt.

Auskühlung vermeiden
Die Temperaturschwankungen können in der Übergangszeit sehr groß sein. Wenn Sie die Heizung sehr früh ausstellen, ist die Gefahr groß, dass es zu kalt in der Wohnung wird. Die Folge: Sie müssen die Heizung wieder anstellen und zunächst gegen ausgekühlte Wände und Möbel anheizen. Dies kostet viel Energie. Günstiger ist es, die Heizung auf niedrigem Niveau laufen zu lassen, bis Sie ziemlich sicher davon ausgehen können, dass die Heizperiode vorbei ist.

Isolierende Wirkung von Vorhängen und Jalousien nutzen
Vorhänge und Jalousien können eine isolierende Wirkung haben. Deshalb gilt: Nach Einbruch der Dunkelheit die Vorhänge und Jalousien schließen, um möglichst viel Wärme im Raum und die Kälte draußen zu halten.

Gute Technik, gutes Heizöl
Im Übrigen gelten in der Übergangszeit natürlich die gleichen Regeln für energiebewusstes Heizen wie im gesamten übrigen Jahr. Sorgen Sie deshalb dafür, dass die Heizung in einem guten Zustand ist und lassen Sie gegebenenfalls vom Fachmann eine Wartung durchführen. Vielen Hausbesitzern, die mit Heizöl heizen, ist außerdem gar nicht bewusst, dass sich durch Verwendung einer Premium-Heizölqualität wie Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur die Verbrauchskosten senken lassen. Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter info@ebben-mineraloel.de und Telefon (02821) 71969-0.


 

21. Februar 2019
Immer ein gutes Angebot – Kuster-Oil-Sammelaktion läuft noch 4 Wochen

Kuster Oil SammelaktionKuster Oil, die mittelständische Tankstellenkette aus dem niederländischen Babberich direkt hinter der deutsch-niederländischen Grenze, hat in den vergangenen Jahren mehrere Tankstellen diesseits der Grenze eröffnet. Diese bieten ihren Kunden unter dem Motto "Immer ein gutes Angebot" seit einigen Wochen die Möglichkeit, beim Tanken Treuepunkt-Aufkleber für einen klappbaren Einkaufskorb zu sammeln. Für je 10 getankte Liter Kraftstoff gibt es einen Treuepunkt. Die Aufkleber werden in einen Sammelpass geklebt, den man an den Kassen der Kuster-Oil-Tankstellen in Emmerich und Voerde erhält. Dort kann der Sammelpass auch gegen den Einkaufskorb eingetauscht werden, sobald alle vorgesehenen Felder mit einem Treuepunkt beklebt sind. Die Aktion läuft bis zum 31.3.2019 – selbst für diejenigen, die bislang noch nicht mitmachen, ist also noch reichlich Zeit für das Sammeln von Treuepunkten und das Einkleben in den Sammelpass vorhanden.


 

26. Januar 2019
Auf in den Klever Karneval – Ebben und Kuster unterstützen Prinz Tobias und seine Garde

Prinz Tobias vor seinem BusAuch wenn unklar ist, seit wann Menschen Karneval feiern, so ist doch sicher: Sie tun es schon seit vielen hundert Jahren. Zahlreiche Quellen berichten vom närrischen Treiben im Mittelalter. Bereits damals gab es karnevalistische Prinzen und Prinzengarden, die den realen Herrschern humorvoll nachgebildet waren.

Prinz und Prinzengarde gibt es im Klever Karneval noch heute, 2019 regiert Prinz Tobias der Stimmungsvolle. Zu seinem Tross gehören neben den neunzehn Gardisten auch die Tanzgarde der Karnevalsfreunde Viethen's Bullen e.V., die Garde- und Showtanzgruppe Rainbows der KG Germania Materborn, Solotänzer Niklas, die Musiker vom Bundesschützen-Tambourcorps Hönnepel 1923, die Prinzenliedsängerinnen und die Gardefrauen. Für den Transport zu den zahlreichen Auftritten steht ein eigens dazu hergerichteter Prinzenbus zur Verfügung, nicht zuletzt dank tatkräftiger Hilfe aus der örtlichen Wirtschaft.

Zu den Unternehmen, die die Aktivitäten von Prinz Tobias dem Stimmungsvollen und seinem Gefolge unterstützen, gehören auch Ebben GmbH & Co. KG und Kuster Oil GmbH aus Kellen. Deren gemeinsamer Geschäftsführer Ludger van Ackeren freut sich über die Zusammenarbeit. "Wir engagieren uns sehr gerne für den Karneval, den so viele Menschen fröhlich feiern", meint van Ackeren. Im letzten Jahr haben Ebben Mineraloel und Kuster Oil daher neben Jugendfußballmannschaften auch eine Tanzgarde des Karnevalclubs Blau-Gelb Schneppenbaum mit neuen Trikots ausgestattet, denn erklärtes Ziel der Sponsoring-Aktivitäten der beiden Unternehmen ist Unterstützung der Jugendarbeit von Vereinen in der Region.

Diesbezüglich sieht van Ackeren manche Gemeinsamkeit mit Prinz Tobias, der ebenfalls ein besonderes Augenmerk darauf lege, die Jugend zu erreichen. Zum Ausdruck kam dies bereits beim von Kuster Oil initiierten Futsal-Jugendturnier im vergangenen Dezember. Dabei sorgten Prinz Tobias und seine Garde beim abschließenden Zusammensein aller Mannschaften im Kellener Schützenhaus für gute Laune und trugen so sehr zum guten Gelingen bei.


 

15. Januar 2019
Ölpreise steigen deutlich, Skepsis wächst

London 15.01.2019 - Brent- und WTI-Rohöl verzeichnen am Dienstag deutliche Kursgewinne. Die Förderkürzungen der OPEC sorgen für eine etwas bessere Stimmung. Gleichzeitig bestehen die Konjunktursorgen aber weiter, was die HSBC zu einer deutlichen Korrektur der Prognosen veranlasste. Brent-Rohöl notiert wieder über der Marke von 60 USD und wird dabei unterstützt von einem relativ schwachen US-Dollar, sowie der Aussicht auf eine Angebotsverengung bei Rohöl. Der Dollarindex rutschte gestern ab, notiert heute jedoch 0,1 Prozent fester bei 95,746 USD.

Ölpreise steigen deutlich, Skepsis wächst | wallstreet-online.de - Vollständiger Artikel unter: https://www.wallstreet-online.de/nachricht/11170079-oelpreise-deutlich-skepsis-waechst


 

10. Januar 2019
Sehenswerter Kurzfilm der Firma Bosch zu synthetischen Kraftstoffen

Eine Studie des Unternehmens Bosch zeigt großes Einsparpotential bei konventionellem Kraftstoff durch Zugabe von synthetischen Kraftstoffen. Durch diese Technik wird CO2 zum Rohstoff. eFuels können herkömmlichem Kraftstoff beigemischt werden und tragen so direkt zur CO2-Senkung der bestehenden Fahrzeugflotte bei.

 


 

7. Januar 2019
Die Zukunft des Motors kommt aus der Luft

Es klingt wie ein Märchen: Erneuerbare Energien können den gesamten CO2-Ausstoß eines Autos um 70 bis 80 Prozent reduzieren. Der Schlüssel sind synthetisch, also künstlich erzeugte Kraftstoffe (E-Fuels). Doch deren Zukunft sieht düster aus, setzt die Politik doch vorerst voll auf E-Mobilität - was unverständlich ist, denn die Herstellung dieser Kraftstoffe bindet annähernd so viel CO2, wie bei der späteren Verbrennung wieder freigesetzt wird.

Klimaschonende, synthetisch erzeugte Kraftstoffe könnten den Verbrennungsmotor retten. Künftig braucht es dazu nicht mal mehr Biomasse. Allerdings bleibt ein Problem. Das Problem des Verbrennungsmotors ist nicht die Verbrennung selbst, sondern das, was verbrannt wird: Zum einen sind Diesel und Benzin nicht unbegrenzt vorhanden, zum anderen schädigen die Kraftstoffe das Klima und die Gesundheit. Automobilindustrie und Wissenschaft arbeiten darum seit Langem an synthetischen Kraftstoffen. Sie sind unendlich verfügbar und quasi Umwelt neutral – aber trotzdem ohne kurzfristige Marktchancen.

Zuletzt machte der Kraftstoff aus nachwachsenden Rohstoffen Mitte des vergangenen Jahrzehnts Furore. Er galt als zügig verfügbare und günstige Lösung des Kohlendioxidproblems im Straßenverkehr. Die dahinter stehende Rechnung ist einfach und macht bis heute den Hauptreiz der synthetischen Kraftstoffe aus: Bei der Verbrennung entsteht nur so viel CO2, wie zuvor von den als Rohstoff dienenden Pflanzen, aus der umgebenen Luft, gebunden wurde. Ein Nullsummenspiel also, eine ausgeglichene Klimabilanz.

Außerdem können regenerative Kraftstoffe im Prinzip an jeder heutigen Tankstelle von allen konventionellen Autos getankt werden. Anders als etwa bei der E-Mobilität sind also weder an der Fahrzeugflotte noch an der Infrastruktur große Änderungen nötig.

An sich ist die Frage Tank oder Teller mittlerweile gelöst. Die Biokraftstoffe der zweiten Generation nutzen nicht mehr komplette Feldfrüchte, sondern nur noch die zum menschlichen Verzehr ungeeigneten Pflanzenreste wie Stroh oder Holzschnitze. Diese Biomasse wird in Gas umgewandelt und kann anschließend bei Bedarf verflüssigt werden. Experten nennen das Verfahren "Biomass-to-liquid".


 

26. November 2018
Fotoquiz vor Ort

Titelseite Fotoquiz vor OrtBeim "Fotoquiz vor Ort" des Klever Wochenblatts (Sonderbeilage der Ausgabe vom 24. November 2018) können Sie neben anderen Preisen auch Heizöl-Gutscheine von Ebben und Tank-Gutscheine von Kuster Oil gewinnen. Deshalb nichts wie ran und die in der Sonderbeilage abgebildeten Fotos den dort genannten Firmen zuordnen. Teilnahmeschluss ist der 24.12.2018 um 12 Uhr. Wir wünschen viel Erfolg und viel Glück!


 

21. November 2018
Immer ein gutes Angebot – Sammelaktion bei unserem Partner Kuster Oil

Kuster-Oil-SammelpassBei den teilnehmenden Kuster-Oil-Tankstellen in Emmerich und Voerde können Sie ab sofort beim Tanken Treuepunkt-Aufkleber für einen klappbaren Einkaufskorb sammeln. Die Aufkleber werden in den Kuster-Oil-Sammelpass geklebt, den Sie an den Kassen der Kuster-Oil-Tankstellen in Emmerich und Voerde erhalten. Dort können Sie Ihren Sammelpass auch gegen den EInkaufskorb eintauschen, sobald alle vorgesehenen Felder mit einem Treuepunkt beklebt sind. Die Aktion läuft bis zum 31.3.2019. Hier können Sie einen Blick auf den Sammelpass werfen...


 

13. November 2018
Sparen bis zum 31.1.2019 mit der Ebben-Gutschein-Aktion

Ebben-Gutschein-AktionMit der neuen Ebben-Gutschein-Aktion können Sie bei der nächsten Heizölbestellung bei Ebben glatte 25,- EUR sparen – einfach den Gutschein ausdrucken/ausschneiden und ausgefüllt dem Fahrer bei Anlieferung des Ebben-Premium-Heizöls eco2 pro natur mitgeben. Die 25,- EUR werden dann von Ihrer Rechnungssumme abgezogen. Gültig einmal pro Haushalt bei Mindestabnahme von 1000 L bis zum 31.1.2019. Zum Gutschein...


 

29. Oktober 2018
Das beste Heizöl von Ebben: Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur

Ebben Premium Heizöl eco2 pro naturMit der neuen Heizölqualität Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur heizen Sie nicht nur sicher, sparsam und effizient, sondern auch klimaneutral. Mit diesem Heizöl bieten wir Ihnen eine sehr einfache Möglichkeit, die bei seiner Verbrennung entstehenden CO2-Emissionen auszugleichen. Dank neuester Technologien bietet Ebben Premium Heizöl eco2 pro natur jedoch auch noch viele weitere Vorteile wie die bessere Lagerfähigkeit, eine sauberere Verbrennung, niedrigere Betriebskosten und niedrigere Wartungskosten. Weitere Informationen auf der Produktseite.


 

14. September 2018
Neue Trainingsjacken für den Karnevalsclub Blau-Gelb Schneppenbaum e.V.

Die Karnevalszeit beginnt in Kürze. Die Vorbereitungen laufen aber schon auf Hochtouren. Für den Verein Blau-Gelb Schneppenbaum e.V. von 1972 eine festliche Stimmung, die gefeiert werden soll.
Neue Trainingsjacken für den Karnevalsclub Blau-Gelb Schneppenbaum e.V.Der in 1972 gegründete Verein trifft sich immer ab April um sich für die festliche Zeit vorzubereiten. Dabei kommen neue sowie alte Gesichter zusammen. Ob groß oder klein spielt keine Rolle. Alles was zählt, ist der Spaß und die Energie. Drei Garden- und Showtanzgruppen werden wie jedes Jahr performen und zeigen, was sie sich in der langen Vorbereitungszeit hart erarbeitet haben. Wir wünschen der Tanzgarde des Blau-Gelb Schneppenbaum e.V. von 1972 eine festliche Stimmung in der kommenden Karnevalszeit!
Website: www.blaugelb-schneppenbaum.de/

#EINFACHebenEBBEN


 

1. September 2018
92-jähriges Firmenjubiläum

Anlässlich unseres 92-jährigen Jubiläums denken wir zurück an all die Hürden und Erfolge aus der vergangenen Zeit.
Brief von Irene von Basse vom 6. September 1945Um ein Einblick in die anfänglichen Schwierigkeiten unseres damals noch jungen Unternehmen zu geben, welches nicht nur die Rezession, sondern auch den 2. Weltkrieg überstanden hat, möchten wir heute einen Brief unserer ehemaligen Verpächterin mit Euch teilen.
Auch wenn dieser Brief nicht an uns gerichtet war, so zeigt er, dass man in schwierigen Zeiten nur durch Zusammenhalt und Vertrauen Großes aufbauen kann.

#EINFACHebenEBBEN


 

Starke Gegner bei den europäischen Hochschul-Meisterschaften
FUTSAL-TEAM DER SWANS UND DER SPASSSSS DER HSRW

Bei den EUSA Games, den europäischen Hochschul-Meisterschaften, haben sich in der zweiten Julihälfte im portugiesischen Coimbra mehr als 4000 Sportler von führenden europäischen Hochschulteams in 13 Sportarten gemessen. Mit dabei: Das Herren-Futsal-Team der Hochschule Rhein-Waal. Nach der Rückkehr vom Turnier berichtet Trainer Andrej Kornelsen: „Wir haben 6 Spiele in 8 Tagen gespielt. 6 Niederlagen eingefahren. 4 von diesen Niederlagen waren knappe Spiele mit besseren Chance für uns. Uns haben einfach die Goalgetter gefehlt, die nicht zu dem Turnier mit reisen konnten. In den anderen 2 Spielen sind wir gegen eingespielte und zum Teil Mannschaften angetreten, die täglich 2 Mal trainiert haben, um sich auf dieses Turnier vorzubereiten. In Deutschland kaum vorstellbar! Dennoch haben wir sehr viel Respekt und Anerkennung für unser Auftreten von Europameistern, Nationalspielern und Profis erhalten. Weil wir einfach nie aufgegeben und uns immer reingehängt haben. Neben dem Platz hatten wir mit Owais Ahmad die richtige Person dabei, die nicht nur die „Swans“-Bewegung berühmt gemacht hat, sondern sich mit allen Mannschaften im Athletendorf verstand und so haben wir mit allen gefeiert und die Tage genossen.“ „Genau das ist es, was auch die Kuster Energie an dieser Mannschaft schätzt“, so Ludger van Ackeren, Geschäftsführer des Sponsors Kuster Energie: „Niemals aufgeben, eine Gemeinschaft, und dazulernen. Viel Spaß noch weiterhin am Sport“.


 

Zwei energiegeladene Teams haben sich gefunden – Kuster Oil GmbH unterstützt die Futsal-Mannschaft der Hochschule Rhein-Waal

Futsal? Vielen ist diese Sportart nicht sehr geläufig – und das, obwohl Futsal schon seit vielen Jahren das offizielle Spiel des Weltfußballverbandes für die Halle ist. In Deutschland deutlich bekannter ist der traditionelle Hallenfußball, eine andere Variante des Fußballspiels auf kleinem Feld. Erst seit wenigen Jahren wird das im Vergleich zum Hallenfußball noch rasantere, trickreichere und gleichzeitig sehr faire Futsal populärer. Vier Spieler und ein Torwart bilden eine Mannschaft, gespielt wird mit Handballtoren auf einem Basketballfeld. An der Hochschule Rhein- Waal wurde 2012 die erste Futsal- Mannschaft gegründet, 2016 erfolgte der Aufstieg in die Niederrheinliga. Im Oktober 2017 belegte die Mannschaft aus Kleve den 2. Platz bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften und geht nun in wenigen Tagen in Portugal bei den EUSA-Games, den europäischen Hochschul-Meisterschaften, an den Start.

Unterstützt wird das HSRW-Futsal- Team seit Neuestem vom Klever Unternehmen Kuster Oil GmbH. Als deren fußballbegeisterter Geschäftsführer Ludger van Ackeren vom Erfolg der Studentenmannschaft hörte und von deren Schwierigkeiten, die nötige Ausstattung zu beschaffen, nahm er kurzerhand Kontakt zum Spielertrainer Andrej Kornelsen auf. Für die nächsten drei Jahre wird Kuster Oil die Mannschaft nun begleiten. „Damit wollen wir nicht nur dieses tolle Team fördern“, so van Ackeren, „sondern diese tolle, energiegeladene Sportart insgesamt.“


 

Einladung zum Probetraining
Logo Trans-Log-Intermodal Messe KalkarMit Ebben Mineraloel und Kuster Oil zu den ersten Schritten auf dem Grün: An drei Terminen - jeweils einer im April, im Mai und im Juni 2018 - laden Sie Ebben Mineraloel und Kuster Oil zu einem kostenfreien Probentraining auf dem Golplatz Golf International Moyland, Moyländer Allee 10, 47551 Bedburg-Hau, ein. Weitere Informationen und Anmeldung zum Probetraining finden Sie hier.


 

Rechtzeitig einen Vorrat anlegen – machen Sie es wie die Bienen
Der Frühling hält Einzug, die ersten Büsche und Bäume blühen. Wie jedes Jahr beginnen nun die Bienen damit, einen Honigvorrat anzulegen, der das Bienenvolk sicher durch den nächsten Winter bringen wird. Eine solche vorausschauende Handlungsweise kann auch beim Heizölkauf sehr nützlich sein, weiß Ludger van Ackeren, Geschäftsführer des Klever Unternehmens Ebben Mineraloel: "Wer sich antizyklisch verhält und frühzeitig seinen Heizölvorrat auffüllt, kann oft eine beträchtliche Summe sparen".

Weitere Einsparungen können Ölheizungsbesitzer erzielen, wenn sie auf ein modernes Öl-Heizungssysteme mit neuen Technologien setzen. Aber auch das Heizöl selbst spielt beim Sparen eine wichtige Rolle. Innovative Entwicklungen bei der Zusammensetzung ermöglichen heute eine viel höhere Energieausnutzung. Gleichzeitig schützen sie Tank und Heizung vor Ablagerungen und Korrosion. Darauf weist auch Ludger van Ackeren hin: "Mit unserem Ebben-Premium- Heizöl haben wir eine besonders sparsame, saubere und sichere Heizölqualität im Programm."

Die Bienen machen es uns vor. Sie legen Ihren Vorrat frühzeitig an. Darum unser Tipp: „Lassen Sie jetzt die Luft aus Ihrem Tank!“ Den tagesaktuellen Heizölpreis erfahren Sie unverbindlich unter Tel. (02821) 71969-0. Die ersten 50 Besteller erhalten bei der Lieferung ein 500ml-Glas Honig aus Kreis Klever Herstellung – kostenlos.


 

Mit EBBEN Diesel Premium immer ein paar Grade voraus
In den frostig-kalten Morgenstunden Ende Februar hatte der ein oder andere Fahrer Probleme mit seinem Dieselfahrzeug. Entweder sprang der Motor nur schwer an oder verweigerte komplett den Dienst. Woran das liegt, weiß Ludger van Ackeren vom Klever Unternehmen Ebben Mineraloel: „Bei tiefen Temperaturen bilden sich im Diesel Paraffin-Kristalle, die ihn zähflüssiger machen. Man spricht auch vom Ausflocken. Zuleitungen und Kraftstofffilter verstopfen, am Motor kommt kein Kraftstoff mehr an.“

Betroffen sind vor allem ältere Motoren und Fahrzeuge, die nicht regelmäßig an öffentlichen Tankstellen betankt werden. Für diese ist ein Dieselkraftstoff wie EBBEN Diesel Premium zu empfehlen. Er enthält einen Zusatz, der PKWs und LKWs sowie Land- und Baumaschinen selbst an kältesten Tagen einen guten Start ermöglicht.

Vorhandenen Dieselvorräten kann für diesen Zweck das Additiv EBBEN Diesel Minus beigemischt werden. Es verbessert den Temperaturbereich, in dem der Dieselkraftstoff pump- und filtrierfähig bleibt. Sinnvoll ist mit den steigenden Temperaturen ab März auch die Zugabe eines weiteren Additivs, das den Tank und Kraftstoffleitungen vor unerwünschtem Bakterienbefall bewahrt – eine oft unterschätzte Gefahr, die verheerende Folgen haben kann.

Wem Zeit und Möglichkeit für die regelmäßige Beimischung fehlt, kann die Kraftstofflogistik für seinen betrieblichen Fuhrpark komplett in die Hände der Spezialisten von Ebben Mineraloel legen. Kontakt: Telefon 02821 71969-0 und info@ebben-mineraloel.de.


 

Ebben und Kuster präsentieren Neuheiten in der mobilen Kraftstoffversorgung auf der Messe Trans-Log-Intermodal in Kalkar
Logo Trans-Log-Intermodal Messe KalkarAm 20 und 21. Februar 2018 findet in der Messe Kalkar die Ausstellung Trans-Log-Intermodal statt. Ebben und Kuster Oil zeigen dort auf ihrem Stand C 107 neue Möglichkeiten für eine effiziente Kraftstoffversorgung. Dazu gehören verschiedenste Additive für optimale Kraftstoffeigenschaften, moderne stationäre und mobile Lagerbehälter, Diesel- und AdBlue-Versorgung zu festen Jahres-, Quartals- oder Monatspreisen, die Unterstützung bei der Erfüllung behördlicher Auflagen und vieles mehr.
Die Messe Trans-Log-Intermodal ist für Supply-Chain-Manager, Logistik-Manager, Einkäufer, Lager-Manager, Transportkoordinatoren und alle anderen, die beruflich mit dem Warenverkehr in Verbindung stehen, von Bedeutung. Besuchen Sie uns auf unserem Stand C 107. Unter folgendem Link erhalten Sie eine kostenlose Eintrittskarte: www.translogintermodal.com/de/besucher/.


 

Kuster Oil kommt in Fahrt – Erweiterung des Tankstellennetzes
Nachdem Kuster Oil, das im niederländischen Babberich und in Kleve ansässige Unternehmen, im vergangenen Jahr im nördlichen Kreis Kleve zwei zusätzliche Kuster-Tankstellen eröffnet hat, erweitert man nun sein Tankstellennetz auch in südlicher Richtung. Hier klicken, um den vollständigen Artikel als PDF herunterzuladen oder zu öffnen.


 

Erste Ausgabe des Ebben-Newsletters
Die Erstausgabe des gedruckten Ebben-Newsletters steht zum Download zur Verfügung. Er enthält aktuelle Informationen zum neuen Heizungsabo, zu AdBlue-Betankungssystemen, zum Kälteschutz für Dieselfahrzeuge, zu neuen Lieferkontrakten für Diesel und AdBlue mit festen Jahres-, Quartals- oder Monatspreisen, zur mobilen Kraftstoffversorgung für Baustellen und zu weiteren Themen. Hier klicken, um den Newsletter 11/2017 als PDF herunterzuladen oder zu öffnen.


 

AdBlue-Versorgung als All-inclusive-Lösung: GreenStar Smart 2900 M-Pulse
Ohne AdBlue stehen heute viele Motoren still. Nutzen Sie die Vorteile der All-inclusive-Lösung GreenStar Smart 2900 M-Pulse für eine sichere und kostengünstige AdBlue-Versorgung.Jetzt mit EXTRA-Vorteil - wählen Sie aus drei Optionen..


 

Angebotsanforderung mit Gewinnspiel für Lagerbehälter
Unser Angebot umfasst auch Kraftstoff-Lagerbehälter und AdBlue-Stationen für landwirtschaftliche Betriebe, Baustellen und Fuhrparkbesitzer. Fordern Sie ein unverbindliches Angebot an und gewinnen Sie einen der attraktiven Preise.


 

Kalender bitte!
Exklusiv bei Ebben Mineraloel gibt es einen Kunstkalender für das Jahr 2018 mit Niederrhein-Aufnahmen von Frank Hübner. Fordern Sie Ihr kostenloses Exemplar an.


 

Der einfache Weg zur neuen Ölheizung
Ganz neu: Kombinieren Sie das EBBEN-Wärmeabo mit der Modernisierung Ihrer Heizung ohne hohe Investionskosten, indem Sie Ihre neue, energiesparende Ölheizung mieten. Weitere Informationen finden Sie hier: Der einfache Weg zur neuen Ölheizung.


 

Gesucht: Schnappschuss mit Lieferfahrzeug von Ebben oder Kuster
Halten Sie Ausschau nach Lieferfahrzeugen von Ebben Mineraloel und Kuster Oil, mailen Sie uns ein Foto und gewinnen Sie mit etwas Glück einen von 20 Preisen – für weitere Informationen einfach hier klicken...


 

Wandkalender "Das Energiegeladene Jahr 2017"
Gewinnen Sie ein Exemplar des Schwarzweiß-Wandkalenders mit Motiven des Fotografen Frank Hübner. Zur Teilnahme an der Verlosung können Sie sich bis zum 15. Dezember 2016 online oder telefonisch registrieren – für weitere Informationen einfach hier klicken...


 

Einladung zur GreenLive in Kalkar
Wir stellen gemeinsam mit der Firma Kuster auf der GreenLive aus und laden alle gewerblichen und privaten Kunden ein, uns vom 5.-7. Dezember 2016 in der Messe Kalkar zu besuchen - Sie finden uns auf Stand 128. VIP-Eintrittskarten sind kostenlos bei uns im Büro erhältlich: Mo-Fr 8:00 bis 17:00 Uhr, Emmericher Straße 38a, 47533 Kleve, Tel. (02821) 71969-0.


 

Ist Ihr Heizöltank fit?
Zu Ihrer Ölheizung gehört der Heizöltank, der genau wie der Rest der Anlage von Zeit zu Zeit überprüft werden sollte. Ebben bietet seinen Kunden deshalb einen kostenlosen Tankcheck an. Weiterlesen…

 

Anfahrt & Öffnungszeiten   |   Datenschutz   |   Impressum   |   Facebook   |   Kontakt